[Impfentscheidung] Impfpflicht: Ministerium verspricht Anhörung im Bundestag

[Impfentscheidung] Impfpflicht: Ministerium verspricht Anhörung im Bundestag


Unsere Aufklärungsarbeit finanzieren wir vor allem über die Abonnenten unserer Zeitschrift impf-report und unseren Webshop. Wenn Ihnen unser kostenloser Newsletter gefällt, freuen wir uns ebenfalls über eine kleine finanzielle Anerkennung. Kontoverbindung: Siehe ganz unten!


Diesen Newsletter abbestellen  | Datenschutzerklärung
  • Ausgabe verpasst? Hier geht es zum Archiv
Inhalt:

[01] Impfpflicht: Ministerium verspricht Anhörung im Bundestag
[02] Video-Vortrag "Die Masern-Lüge": 10 DVDs für 50 Euro
[03] Demo für Freie Impfentscheidung am 10. August in Hannover
[04] Infos und Materialien rund um die drohende Impfpflicht
[05] Mit dem impf-report Jahresabo immer aktuell informiert sein
[06] impf-report Sonderaktion: Noch 300 Exemplare auf Lager
[07] Buch-Neuerscheinung "Begeisterung" von André Stern
[08] Knapp 19.000 Todesfälle jährlich durch Fehlbehandlungen
[09] Postkarten-Aktion Deutschland sucht den Beipackzettel
[10] Nötigung zur Impfung ist Verletzung des ärztlichen Eids
[11] Kinderrechte ins Grundgesetz als Hintertür für Impfzwang?
[12] Wo finde ich den nächsten impfkritischen Elternstammtisch?
[13] Empfehlung: Neue Bücher/DVDs bei uns im Programm
[14] Sexualerziehung durch Travestiten in Kitas und Schulen?
[15] Unsere Kontoverbindung für Ihre Unterstützung


 
 [01]
Impfpflicht:
Ministerium verspricht Anhörung im Bundestag


Bei der Übergabe von 143.000 Unterschriften gegen die Einführung einer Impfpflicht versprach der Vertreter des Bundesgesundheits-ministeriums, dass das zuständige Fachreferat im Ministerium sich mit den Initiatoren der Petition zusammensetzen und dass es ganz sicher auch zu einer Anhörung im Bundestag kommen werde.

Kommentar:

Seien wir gespannt, ob diese Versprechungen eingehalten werden, denn das sind die Politiker heutzutage gar nicht mehr gewohnt - und die Mitarbeiter der Ministerien sind weisungsgebunden. (...) hier weiterlesen

Direkt zum Video



 
 [02]
Video-Vortrag "Die Masern-Lüge":
10 DVDs für 50 Euro

Da die Info über Mengenrabatte in meinem Webshop ein klein wenig versteckt ist, wurde sie bisher oft übersehen. Beispielsweise gibt es für den Video-Vortrag "Die Masern-Lüge" lukrative Mengenrabatte. Um die Staffelpreise aufzurufen, muss man nur unter dem Artikelpreis auf "Preisvergünstigungen" klicken.

Die Preise für diese DVD sind:

1 Stück: € 9,90
ab 2 Stück: € 9,00
ab 3 Stück: € 8,00
ab 4 Stück: € 7,00
ab 5 Stück: € 6,00
ab 10 Stück: € 5,00
ab 20 Stück: € 4,00

Weitere Infos und Bestellung


 
 [03]
Demo für Freie Impfentscheidung
am 10. August in Hannover


Die nächst Demo für die Freiheit der Impfentscheidung findet am 10. August 2019 in Hannover statt. Weitere Infos sind in dieser PDF-Datei zu finden.

Der Elternstammtisch Herrenberg organisiert eine Fahrgemeinschaft nach Hannover. Weitere Infos unter redaktion@impf-report.de


 
 [04]
Infos und Materialien rund um die drohende Impfpflicht

 


   
[05]
Mit dem impf-report Jahresabo
immer aktuell informiert sein!

Unabhängigkeit und solide Recherchen sind unser Markenzeichen!

Der impf-report ist die führende Verbraucherzeitschrift zur Impfproblematik im deutschen Sprachraum und erscheint derzeit viermal im Jahr. Unsere redaktionelle Unabhängigkeit erhalten wir uns durch den Verzicht auf jegliche Fremdwerbung.

Die Jahresabos sind die Haupteinnahmequelle unseres kleinen Verlags und ermöglichen so den Erhalt unserer öffentlichen Aufklärungsarbeit.

Bleiben Sie über den aktuellen Stand der Impfdiskussion informiert und unterstützen Sie mit Ihrem Abo diese wichtige Gegenstimme zu industriedominierten Impfpolitik!

Weitere Infos zum impf-report Jahresabo

 
[06]
impf-report Sonderaktion
Noch 300 (von 2.000) Ausgaben auf Lager



Sonderaktion für Abonnenten: 20 Exemplare impf-report Nr. 112 für € 40,00 (statt € 180,00 !)
Aufgrund des rapide wachsenden Bedarfs an seriösem Aufklärungsmaterial zur Impffrage und zahlreicher Nachfragen bezüglich der impf-report Ausgabe Nr. 112 (als Einzelausgabe ohne Vortrags-DVD) haben wir entschieden, diesem Bedarf gerecht zu werden und 2.000 Exemplare dieser Ausgabe nachzudrucken - und in 20er-Paketen zu einem Sonderpreis anzubieten. Nur solange Vorrat reicht!

Dieser Sonderpreis von € 40,00 für 20 Exemplare (Einzelpreis = € 9,00) gilt ausschließlich für Abonnenten der Zeitschrift impf-report! Best.-Nr. BUN-191

Wenn Sie kein Abonnent sind und auch nicht werden wollen, können Sie trotzdem einen Sonderpreis von € 80,00 Euro je 20er-Paket in Anspruch nehmen. Best.-Nr. BUN-192

Wenn Sie kein Abonnent sind, aber den impf-report gerne (ohne Zusatzkosten für das erste Jahr!) abonnieren möchten, erhalten Sie für € 80,00 Euro nicht nur das obige 20er-Paket, sondern auch vier Quartalsausgaben des impf-report (Achtung: Die Kündigungsfrist beträgt vier Wochen zum Ende des laufenden Abojahres!) Best.-Nr. BUN-193

Ein einzelnes Exemplar dieser Ausgabe erhalten Sie zum Nominalpreis von € 9,00 plus Versandkosten. Best.-Nr. IRE-112

Die ursprünglich erschienene Doppelausgabe Nr. 112/113 incl. der Vortrags-DVD zu den Masern erhalten Sie weiterhin zum Nominalpreis von € 18,00 plus Versandkosten. Best.-Nr. IRA-112

Inhalt dieser Ausgabe: hier weiterlesen

 
[07]
Buch-Neuerscheinung "Begeisterung" von André Stern

 


Jedes Kind ist von Natur aus neugierig, interessiert und voller Begeisterung. Aber in vielen Teilen unserer heutigen Welt wird nach der Vorstellung erzogen, Leistung um jeden Preis zu fordern.

Die Kinder bleiben dabei oft auf der Strecke. Dabei ist die Kindheit die wertvollste Ressource eines Menschen. Wir müssen sie daher schützen und achten, denn sie ist einzigartig und einmalig. Aber auch Erwachsene können und sollen sich Begeisterungsfähigkeit erhalten. Begeisterung verleiht uns Flügel, sie macht uns regelrecht genial. Das wissen wir instinktiv, doch die Wissenschaft liefert uns inzwischen sogar Erklärungen darüber, was in uns genau passiert, wenn wir begeistert sind.

»Begeisterung ist angeboren. Sie muss weder trainiert noch entwickelt werden, sie ist wie ein innerer See. Doch ist sie meistens überdeckt von Wolken und Vorhängen, die es zu entfernen genügen würde«, meint André Stern.

weitere Info und Bestellung


 
 [08]
Knapp 19.000 Todesfälle jährlich durch Fehlbehandlungen

 


In Deutschland sterben jährlich knapp 19.000 Menschen durch Fehlbehandlungen in den Krankenhäusern, an den Masern dagegen allenfalls ein Mensch. Hat Gesundheitsminister Spahn wirklich die richtigen Prioritäten?

Wir haben in Deutschland trotz fehlender Impfpflicht eine sehr hohe Durchimpfungsrate gegen die Masern. Selbst wenn wir bei der Erstimpfung noch die maximal möglichen 3 % und bei der Zweitimpfung die maximal möglichen 7 % zulegen, kann dadurch laut offizieller Statistiken maximal ein Todesfall pro Jahr verhindert werden.

Dagegen sterben laut AOK-Krankenhaus-Report 2014 knapp 19.000 Menschen in deutschen Krankenhäusern durch Fehlbehandlungen.

Statt Eltern dazu zu zwingen, gegen eine in der Regel harmlos verlaufende und das Immunsystem dauerhaft stärkende Kinderkrankheit zu impfen, wäre Gesundheitsminister Spahn wohlberaten, die Ursachen für die Fehlbehandlungen in den Krankenhäusern zu untersuchen und zu beseitigen.

Die Einführung einer Masernimpfung ist so gesehen nicht rational und die wahren Motive des Herrn Spahn, sich auf die Masern zu stürzen und andere, wesentlich gravierendere Todesursachen zu ignorieren, sollten öffentlich diskutiert werden.


 
 [09]
Postkarten "Deutschland sucht den Beipackzettel"
jetzt lieferbar!

Bereits vor längerer Zeit hatte ich das Konzept "Deutschland sucht den Beipackzettel" entworfen, als Anlehnung an die Marketing-Kampagne "Deutschland sucht den Impfpass". Bisher hatte ich aber keine zündende Idee, wie ich das Konzept umsetzen könnte. Ich habe jetzt den Druck des ersten von mehreren Motiven in Postkartengröße vorbereitet und einen Info-Text für die Rückseite entworfen:


Diese Postkarten können jetzt in unserem Webshop bestellt werden. Bitte beachten Sie die Staffelpreise bei größeren Mengen unter "Preisvergünstigungen".

 
 
 [10]
Nötigung zur Impfung ist Verletzung des ärztlichen Eids

 


Jeder Arzt legt vor seiner Zulassung ein feierliches Gelöbnis ab, die Würde, Autonomie und Bürgerrechte seiner Patenten zu achten. Eine Nötigung zur Impfung stellt somit eine Verletzung seines Eids dar.

In der erstmals 1948 vom Weltärztebund verabschiedeten Deklaration von Genf heißt es u. a.:

"Ich werde die Autonomie und die Würde meiner Patientin und meines Patienten respektieren." und

"Ich werde, selbst unter Bedrohung, mein medizinisches Wissen nicht zur Verletzung von Menschenrechten und bürgerlichen Freiheiten anwenden."

hier weiterlesen

 
 [11]
Kinderrechte ins Grundgesetz als Hintertür für Impfzwang?

 


Die Koalition will bis Ende 2019 die Kinderrechte ins Grundgesetz verankern. Die Absicht mag ja gut sein, aber wie schon der Volksmund sagt, ist "gut gemeint" manchmal das genaue Gegenteil von "gut".

Die Würde des Menschen und die davon abgeleitete Grundrechte sind bereits im Grundgesetz verankert, gelten also auch für Kinder. Die Hüter dieser Grundrechte sind laut Grundgesetz die Eltern und nicht der Staat. Allerdings hat der Staat bereits jetzt eine Wächterfunktion, wenn Eltern ihre Verantwortung grob verletzen.

Was soll also eine zusätzliche Aufnahme der Kinderrechte ins Grundgesetz? Und wer genau will das? Nun, wir sehen derzeit eine politisch und gesellschaftlich stark raumgreifende Strömung zur Änderung des Konsenses über bestimmte Werte, auf die unsere Gesellschaft basiert und unser Zusammenleben regelt. (...) hier weiterlesen

 
[12]
Wo finde ich den nächsten impfkritischen Elternstammtisch?

 


Viele junge Eltern stellen fest, dass das allgemeine Impf-Mobbing beständig zuzunehmen scheint. Wer nicht einfach dem Druck des Umfeldes nachgeben, sondern eine eigenverantwortliche und ausgewogene Impfentscheidung für die eigenen Kinder treffen will, sieht sich sehr schnell ausgegrenzt.

Was liegt also näher, als sich mit Gleichgesinnten, das heißt, mit anderen Eltern, die in der gleichen Situation sind, in einer lockeren Atmosphäre auszutauschen? Mehr als 100 ehrenamtlich geführte Elternstammtische in ganz Deutschland warten auf Ihre Kontaktaufnahme.

Liste der impfkritischen Elternstammtische in Deutschland

 
[13]
Unsere Empfehlung:
Neue Bücher/DVDs bei uns im Programm


Sich eine eigene Meinung zu bilden und weiterzubilden wird angesichts eines zunehmenden sozialen Drucks zu impfen immer wichtiger. In unserem Webshop finden Sie zahlreiche Publikationen rund um das Impfthema und Gesundheit. Mit jeder Bestellung unterstützen Sie unsere Aufklärungsarbeit.

Ulrike von Aufschnaiter
Deutschlands kranke Kinder
Wie auf Anweisung der Regierung Kitas und Schulen die Gesundheit unserer Kinder schädigen

Ein Großteil unserer Kinder ist krank. Sie leiden unter Allergien, Asthma, Bauch- und Kopfschmerzen. Sie sind übergewichtig, haben Diabetes oder eine Fettleber. Die Zähne von bis zu 30% unseres Nachwuchses bröckeln schon im Kindesalter und gesunde Augen haben immer weniger. Eine erschreckende Häufung von Verhaltensauffälligkeiten verhindert an vielen Schulen normal ablaufenden Unterricht.

Paperback | 484 Seiten | Best.-Nr. FBU-205 | € 19,99 | Info & Bestellung


René Bickel
Impfung: Die große Illusion
Ein impfkritisches Comic-Buch

Dieses außergewöhnliche Comic-Buch des französischen Karikaturisten René Bickel handelt von einer vermeintlich präventiven medizinischen Vorsorgemaßnahme der heutigen Zeit, welche aber auf die Gesundheit aller schwerwiegende Folgen hat.

Paperback, Innenteil einfarbig s/w
146 Seiten
Best.-Nr.: FBU-204
€ 19,95
Info & Bestellung


Bruce H. Lipton
Intelligente Zellen
Wie Erfahrungen unsere Gene steuern
(erweiterte Neuauflage!)

Ich halte dies für eines der wichtigsten Bücher überhaupt, denn es räumt mit dem unwissenschaftlichen Dogma auf, wonach wir Opfer unserer Gene sind. Genau betrachtet liefert die Epigenetik sogar endlich eine nachvollziehbare alternative Theorie über die Rolle der Viren im Krankheitsgeschehen. Oder wussten Sie, dass Körperzellen auf genetischer Ebene miteinander kommunizieren?

Gebunden | 320 Seiten | Best.-Nr. FBU-047 | € 16,95 | Info und Bestellung


Hans U. P. Tolzin
Machen Tierimpfungen Sinn?
Ein kritischer Ratgeber für Tierfreunde

Eine Plausibilitätsprüfung ist auch für medizinische Laien unter den Tierhaltern viel einfacher, als es auf dem ersten Blick erscheinen mag. Worauf es ankommt, erfahren Sie in diesem Buch.

Paperback
310 Seiten
Best.-Nr. FBU-105
€ 19,90
Info und Bestellung


Del Bigtree - Andrew Wakefield - Polly Tommey
Geimpft - von der Vertuschung zur Katastrophe
Dieses Buch basiert auf dem Film VAXXED, den niemand sehen soll

Das Buch enthält neben dem Text des Films und zahlreichen Szenenfotos auch
  • ein Vorwort des Arztes Rolf Kron
  • eine allgemeine Einführung in den Films
  • eine Stellungnahme von Dr. Andrew Wakefield
  • Auszug aus einem Interview mit Robert De Niro
Paperback | 112 Seiten | Best.-Nr. FBU-201
€ 11,11 |
Info und Bestellung


Discovery Institute, USA 2016 (DVD)
Revolutionär
Michael Behe und das Geheimnis molekularer Maschinen

Ist das Leben wie wir es kennen nur rein zufällige Evolution oder intelligentes Design? Die Antwort darauf könnten laut der Filmdoku REVOLUTIONÄR ausgerechnet die sogenannten Geißeltierchen in Bakteriengröße geben.

Video-DVD | Slimline Box | 60 Min. |
Best.-Nr. DVD-191 | € 14,95

Info und Bestellung


Eva Schumacher
Im Minenfeld der Gifte
Die wichtigsten Ursachen für chronische Krankheiten. Wie wir sie meiden. Wie wir wieder gesund werden. Ein unverzichtbarer Ratgeber von Patienten für Patienten.
Die Autorin ist seit vielen Jahren Leiterin der Wiener Selbsthilfegruppe "Giftstoffbelastete für Vitamintherapie"

Paperback
236 Seiten
€ 19,90
Best.-Nr. FBU-197

Info und Bestellung


 
[14]
Sexualerziehung durch Travestiten in Kitas und Schulen?

 


Das Grundgesetz garantiert jedem, seine Sexualität frei zu leben. Doch bedeutet dies automatisch, dass Eltern tatenlos zuschauen müssen, wenn ihre Kinder bereits in Kitas und Schulen mit der Gender-Ideologie konfrontiert werden?

Die bekannte christliche Autorin Christa Meves schreibt: (... )
hier weiterlesen

 
[15]
Unsere Kontoverbindung für Ihre Unterstützung
unserer wichtigen Aufklärungsarbeit
 

 
Dieser Newsletter ist ein kostenloser Service des freien Journalisten Hans U. P. Tolzin, Widdersteinstr. 8, D-71083 Herrenberg, redaktion@impf-report.de, Fon 07032/784 849-1, Fax -2. Alle Informationen sind nach dem besten Wissen und Gewissen zusammengestellt. Bitte beachten Sie, dass ich dennoch keine Verantwortung für gesundheitliche Entscheidungen übernehmen kann, die sich auf diesen Newsletter und die verlinkten Seiten berufen. Bitte prüfen Sie vor jeder gesundheitlichen Entscheidung sorgfältig, welche Informationen Relevanz für Sie besitzen und beraten Sie sich mit dem Arzt oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens.
Nicht mehr interessiert? abbestellen

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.